Dienstag, 23 Juni 2015 00:00

Verdiente Lehrpersonen im Ruhestand

s20 lehrerinenSchlanders - Zu Schulende müssen nicht nur die Schüler bewertet und die Zeugnisse geschrieben werden. Projekte werden abgeschlossen und vorgestellt. Die Vorbereitungen für die Abschlussprüfung der Mittelschule  müssen gemacht werden. Bei der letzten Plenarsitzung des Schulsprengels Schlanders wurden außerdem gleich sechs Lehrpersonen von der Grundschule verabschiedet, da sie ab 1. September in den Ruhestand treten. Nachdem diese Lehrpersonen  Jahrzehnte im Schuldienst standen, verschiedene große und kleine Reformen durchgemacht, viele Schüler und Schülerinnen von der ersten bis zur fünften Klasse begleitet, oft auch Schulen und Schulstufen gewechselt haben, treten sie nun den wohlverdienten Ruhestand an.  Mit einem herzlichen Dankeschön und einem Blumenstrauß konnte der Direktor Reinhard Zangerle folgende sechs Lehrpersonen vom Schuldienst verabschieden: Gertraud Kaserer (Grundschule Kortsch), Gerda Frischmann (Göflan), Gisela  Mair  (Kortsch), Ewald Holzer (Schlanders), Ivana Cavalet  (Schlanders) und Gertrud Prieth (Schlanders). (hzg)

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 13/2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok