Dienstag, 04 Februar 2014 00:00

Schnellschuss

s5 9511Graun - Für die Kaserne in Rojen wurden letzte Woche bei der Versteigerung 66.000 Euro von einem Privaten geboten. Die Gemeinde Graun hat am 30. Dezember 2013 ein Enteignungsverfahren eingeleitet. Für das Vermögensamt völlig unverständlich. Der dortige Vizedirektor Theo Rösch zum Vinschgerwind: „Die Gemeinde hat ein Vorkaufsrecht. Wir werden sehen, ob sie dieses innerhalb von 15 Tagen wahrnehmen wird. Ein Vorkaufsrecht hat danach auch die Fraktion Reschen.“ Erst wenn diese zwei ihr Vorkaufsrecht nicht wahrnehmen, wird die Kaserne an einen Privaten abgegeben.  Namen von Interessenten will und darf Rösch keine nennen. (eb)

Publiziert in Ausgabe 3/2014
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok