Dienstag, 23 Juni 2015 12:00

Auf den Spuren der Räter und der Römer

s16sp4 04170Naturns/Mals/Oberes Gericht - Der traditionelle Chorausflug führte den Kirchenchor Naturns mit Chorleiter Josef Pircher zuerst nach Mals. Dort gestaltete die Singgemeinschaft den Gottesdienst in der Pfarrkirche mit der „Nikolaus-Messe“ von Ernst Thoma mit und wurde dabei vom Komponisten selbst an der Orgel begleitet. Über den Reschenpass ging es anschließend durch das Inntal ins Archäologische Museum in Fließ. Der kleine Ort beherbergt einen der bedeutendsten Horte aus der Bronzezeit sowie eine Dokumentation über die Via Claudia Augusta. Museumsführer Christoph Juen informierte seine Gäste auf kompetente und zugleich fesselnde Weise über den historischen Wert der vielfältigen Opfergaben und Raritäten, welche den Sonnenkult bezeugen. Ebenso bleibende Eindrücke hinterließ der Besuch der Krypta der ehemaligen Pfarrkirche mit dem Grab des seligen Pfarrers Simon Alois Maaß. Ein Abstecher auf die Pillerhöhe rundete den Ausflug in das Obere Gericht ab.

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 13/2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok