Donnerstag, 10 März 2011 10:23

Schüler gestalten Schulhof

Meran/Vinschgau

s18_modelloben

Die Schülerinnen und Schüler der Lehranstalt für Wirtschaft, Tourismus und Werbegrafik „Peter Mitterhofer“ in Meran (IV. Fachrichtung Werbegrafik 1 und 2 2009/10) beteiligten sich an einem Ideenwettbewerb zur Neu-Gestaltung des Schulhofes in der Galileistraße. Dieser stellt keine attraktive Fläche dar. Ideengeber für eine Veränderung waren Direktor Martin Holzner und Schulsozialarbeiter Franco Clemens. Sie konnten die Stadträtin Daniela Rossi und die Direktorin der Stadgärtnerei  Anni Schwarz gewinnen und dann wurden die Schülerinnen und Schüler aktiv, sammelten unter der Leitung der Lehrerinnen Bettina Cagol, Susan Hotter und Ruth Pinzger Ideen, fertigten Zeichnungen, Pläne und Modelle an. Eine Jury unter dem Vorsitz von Direktor Holzner wählte sechs Vorschläge aus. Diese stellten die Schüler kürzlich dem Gemeindeausschuss der Stadt und der Presse vor. Die Chancen stehen gut, dass die Ideen der Schüler in ein konkretes Projekt münden. (mds)

Publiziert in Ausgabe 6/2011
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.