Dienstag, 12 Mai 2015 00:00

VEK startet durch

s14 8570Die Energie des VEK - des Vinschgauer Energiekonsortiums - war bislang mehr im politischen Hick-Hack gebunden. Primäres Ziel war und ist es, das Stromnetz zwischen Laas und Reschen zu übernehmen. Die Weichen sind gestellt, die Gemeinden sollen das Netz kaufen, damit das VEK durchstarten kann.

von Erwin Bernhart

Alexander Telser ist sichtbares Zeichen für Neues, für das Betreten von Neuland, für eine Art zweite Aufbruchstimmung.

Publiziert in Ausgabe 10/2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok