Dienstag, 30 September 2014 00:00

Vandalenakt in Naturns

s5 0992Naturns - Eine böse Überraschung hatten mindestens 8 Autobesitzer, als sie am Montagabend, den 22. September zu ihren Autos auf den Parkplatz in die Kleeberstraße, zurückkehrten. Die Autos waren auf allen Seiten (Haube, Türen und Kofferraum) total zerkratzt und mit Sprüchen und Zeichnungen beschädigt. Der Schaden bei den Autos ist so groß, dass er nur durch eine neue Lackierung der Fahrzeuge behoben werden kann. Schockierend ist, dass dieser Vandalakt am helllichten Nachmittag, zwischen 15.00 Uhr und 18.30 Uhr geschehen ist und das in einer Gegend, in der sich dauernd Menschen aufhalten oder vorbeispazieren. Laut Hinweisen handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen bösen Kinderstreich. Sollte jemand irgendetwas gesehen haben, wenden Sie sich bitte an  die Carabinieri von Naturns. Die Autobesitzer wären für jeden Hinweis sehr dankbar und hoffen, dass durch die Zusammenarbeit mit den Bürgern in Zukunft so ein Vandalenakt nicht mehr vorkommen wird.
Nadja Piovanelli

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 20/2014
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok