Kostenlose Rechtsberatung für Frauen noch bis Anfang August

Der Landesbeirat für Chancengleichheit und das Frauenbüro organisieren eine kostenlose Rechtsberatung für Frauen - Anmeldungen dafür sind ans Frauenbüro zu richten. (Foto: Pixabay) Der Landesbeirat für Chancengleichheit und das Frauenbüro organisieren eine kostenlose Rechtsberatung für Frauen - Anmeldungen dafür sind ans Frauenbüro zu richten. (Foto: Pixabay)

Noch bis zum 2. August berät eine Rechtsanwältin interessierte Frauen wöchentlich vor Ort oder telefonisch. Für die Rechtsberatung ist eine Anmeldung im Frauenbüro des Landes nötig. 

Sich vertraulich und kostenlos zu familien- und frauenspezifischen Rechtsfragen beraten lassen: Diese Möglichkeit bietet der Rechtsinformationsdienst, der vom Landesbeirat für Chancengleichheit für Frauen und dem Frauenbüro des Landes organisiert wird. Die Sprechstunden müssen vorgemerkt werden und finden jeden Dienstagnachmittag im Frauenbüro in Bozen, sowie alle zwei Monate am Dienstagnachmittag in Meran, Brixen, Bruneck und Neumarkt statt.

Die letzten Termine vor der Sommerpause können noch vorgemerkt werden:

  • jeden Dienstagnachmittag bis 2. August im Frauenbüro in Bozen 
  • am Dienstag, 5. Juli 2022 in Meran und Brixen

In Bruneck und Neumarkt sind Termine erst wieder am 6. September 2022 verfügbar.

Derzeit ist sind persönliches Gespräch mit einer der engagierten Anwältinnen oder auch eine telefonische Beratung möglich.

Anmeldungen und Fragen nimmt das Frauenbüro des Landes in der Dantestraße 11 in Bozen unter der Rufnummer 0471 416971 oder per E-Mail an frauenbuero@provinz.bz.it entgegen.

red

Gelesen 41 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.