International Overdose Awareness Day

Am 31. August findet der International Overdose Awareness Day statt. Ziel des Gedenktags ist es, Stigmatisierungen von Drogenabhängigen und Überdosierungen aufzuzeigen. Zu diesem Anlass hat das Forum Prävention Materialien vorbereitet, die auf den sozialen Medien verbreitet werden. Die Titel und Grafiken werden dabei von einer internationalen Kampagne übernommen, die Botschaften aber an den Südtiroler Kontext angepasst.

  1. Time to remember. Time to act. 

Drugchecking (die Analyse von Substanzen auf ihre Inhaltstoffe) ist eine erprobte Möglichkeit um Drogenabhängige, aber auch Gelegenheitskonsument*innen zu schützen. Überdosierungen werden dadurch vorgebeugt. Ein Modell auch für Südtirol?

  1. No more stigma. No more shame. 

Spritzentausch ist ein Angebot für Drogenabhängige, das nachweislich Todesfälle verringert. In Südtirol gibt es nur wenige solcher Angebote, da sie von Bevölkerung und Politik kaum mitgetragen werden. Drogenabhängige werden stigmatisiert und diskriminiert. Sollten nicht ALLE gleiches Recht auf Gesundheit haben?

  1. Overdose. You can be the difference. 

Prävention von Überdosierungen beginnt bei Toleranz. Aber auch ausreichendes Wissen kann helfen. Was ist zu tun, wenn es zu einem drogenbedingten Notfall kommt? Wer von euch wüsste, wie man reagiert?

 

International Overdose Awareness Day

Il 31 agosto si svolge la giornata internazionale di sensibilizzazione sull'overdose. L'obiettivo della giornata commemorativa è quello di mostrare i processi di stigmatizzazione di persone tossicodipendenti e delle overdosi. Per l'occasione, il Forum Prevenzione ha preparato dei materiali che saranno distribuiti sui social media. I titoli e la grafica sono tratti da una campagna internazionale, ma i messaggi sono adattati al contesto altoatesino.

 

  1. Time to remember. Time to act.

Il drugchecking (l'analisi delle sostanze alla ricerca dei loro ingredienti) è un modo comprovato per proteggere i tossicodipendenti, ma anche i consumatori occasionali. In questo modo si previene il sovradosaggio. Un modello anche per l'Alto Adige?

 

  1. No more stigma. No more shame.

Lo scambio di siringhe è un'offerta per i tossicodipendenti che ha dimostrato di ridurre i decessi. In Alto Adige esistono solo poche offerte di questo tipo, perché sono poco sostenute dalla popolazione e dalla politica. I tossicodipendenti sono stigmatizzati e discriminati. Non dovrebbero avere TUTTI lo stesso diritto alla salute?

 

  1. Overdose. You can be the difference. 

La prevenzione delle overdosi inizia dalla tolleranza. Ma anche una conoscenza sufficiente può aiutare. Cosa fare quando si verifica un'emergenza legata alla droga? Chi di voi saprebbe come reagire?

Gelesen 60 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.