Sommermusikwochen 2023: Anmeldungen öffnen am 1. Februar

Ab 1. Februar 2023 sind die Online-Anmeldungen für die Sommermusikwochen 2023 der Landesdirektion Deutsche und ladinische Musikschule möglich.

 
 

Die Sommermusikwochen, welche die Landesdirektion Deutsche und ladinische Musikschule Jahr für Jahr organisiert, erfahren großen Zuspruch. Auch für den kommenden Sommer bereitet die Landesmusikschuldirektion eine erlebnisreiche Sommertätigkeit mit Musik, Schauspiel, Tanz und Gesang vor. Neu im umfangreichen Angebot sind die "JuSiMu - Jugendsing- und Musizierwoche" in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Volksmusikkreis und der "Pop & Rock Workshop" der Musikschule Eppan.

Landesmusikschuldirektorin Alexandra Pedrotti ist überzeugt: "Die Sommermusikwochen mit ihren unterschiedlichsten Ausprägungen zählen dank der Kreativität der Kursleiterinnen und Kursleiter zu den wertvollsten Angeboten der Landesdirektion Deutsche und ladinische Musikschule."

Zielgruppe sind vor allem Musikschülerinnen und Musikschüler im Alter von 10 bis 19 Jahren. Ausgebildete Pädagoginnen und Pädagogen gestalten mit Fachkenntnis musikalische Tage und fördern dabei sowohl den Gemeinschaftssinn wie auch die Fachkompetenzen der Teilnehmenden. "Somit sind die Sommermusikwochen für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen von unschätzbarem Wert", unterstreicht die Landesmusikschuldirektorin.

Alle Angebote der Sommermusikwochen auf einen Blick gibt es unter www.sommermusikwochen.it . Anmeldungen sind ausschließlich online vom 1.  bis 28. Februar 2023 über diese Seite möglich!

 
 

LPA/red

Gelesen 45 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.