Dienstag, 13 Dezember 2011 00:00

Besonders festlicher Rahmen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schlanders

s36sp2_MGV

Der Männergesangverein Schlanders (MGV) hatte allen Grund, das diesjährige Cäcilienfest in besonders festlichem Rahmen zu feiern. Am vergangenen 1. Adventsonntag versammelten sich die Chormitglieder in Begleitung ihrer Partnerinnen im Hotel Vinschgerhof in Vetzan. Mit großer Freude konnte der Obmann des MGV-Schlanders, Johann Stadler,  die Fahnenpatin, Brigitte Matscher und vor allem den Bürgermeister der Marktgemeinde Schlanders, Dieter Pinggera als Ehrengäste begrüßen. Auch der MGV-Fanclub unter seinem Vorsitzenden Klaus Reich war vollzählig erschienen.
Als Höhepunkt dieser Feier stand eine Ehrung mit Seltenheitswert auf dem Programm:
das Urgestein im Schlanderser Vereinsleben, Herr Luis Vill, wurde vom MGV-Obmann mit sehr einfühlsamen Worten für dessen 65-jährige Vereinszugehörigkeit als aktives Mitglied beim Männergesangverein Schlanders mit einer Ehrenurkunde im Auftrag des Südtiroler Chorverbandes geehrt, während die Fahnenpatin dem Jubilar eine für diesen Anlass gestaltete MGV-Ehrennadel überreichte.
Aufrichtiger Applaus der Anwesenden begleitete die Ehrung und der Jubilar bedankte sich in seiner liebenswerten Art für die Anerkennung. Bei der Chorleiterin, Frau Sibylle Pichler, entschuldigte er sich, wenn seine Sängerstimme zusehends schwächer werde und er vor allem beim Auswendiglernen der Texte nicht mehr so fit sei, versicherte ihr und allen Sängerkollegen aber, noch möglichst lange der ihm liebgewonnenen Gemeinschaft angehören zu wollen und vor allem, wenn es die Gesundheit erlaubt, noch an vielen Chorreisen teilzunehmen. Seine Sangesfreunde ermunterte er, es ihm gleich zu tun und ebenso eine so lange Vereinstätigkeit anzustreben.
Luis Vill, ein in Musikkreisen unseres Landes weitum bekannter Bürger der Marktgemeinde, stammt aus einer äußerst talentierten Musikerfamilie und kam bereits mit knapp 15 Jahren zum MGV-Schlanders, der im Jahr 2010 sein 150-jähriges Bestehen  feierte.  Der heute 81-jährige Luis singt noch regelmäßig beim MGV sowie im Schlanderser Kirchenchor, während er bis vor wenigen Jahren auch noch aktiv bei der Bürgerkapelle Schlanders mitwirkte. Daneben ist bzw. war er Mitglied bei den verschiedensten Vereinen der Marktgemeinde, in denen er mehrere Führungspositionen innehatte.
Bürgermeister Pinggera würdigte die Aktivitäten eines Vereins mit solch einer langen Tradition, wie sie der MGV und dessen Mitglieder vorzuweisen haben und wünscht sich auch für die Zukunft, dass er maßgeblich das kulturelle Leben der Gemeinde bereichere. Schon jetzt würde er sich auf den legendären MGV-Ball mit Revue im kommenden Fasching und auf die Faschingszeitung „Brennessel“ freuen, die ebenso im Februar 2012 erscheint.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 1067 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.