Dienstag, 13 Dezember 2011 00:00

DreamWorld

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schlanders

s41_0860

Nur wenn sie Lust hat, malt Marlene Zipperle. Lange muss ein Bild oft warten bis es fertig ist. Jeder Arbeitsschritt ist überlegt; dem Zufall wird wenig überlassen. Zipperle komponiert ihre Bilder, erst wenn jedes der unzähligen Details harmonisch in Farbe und Form seinen Platz gefunden hat, ist ein Bild für die Künstlerin fertig. Zipperle, die Technik an der Mittelschule Schlanders unterrichtet, will mit ihren Bildern vor allem eines bewirken: Die hineingelegte innere Lebensfreude soll auf den Betrachter überspringen. Malerei ist für sie meditieren, abheben, loslassen, verarbeiten, träumen. Und so vielfältig wie ihre Bilder, sind auch ihre Techniken: von Acrylmalerei über Patikcollagen und Mischtechniken. Die ganze künstlerische Vielfalt von Marlene Zipperle bündelt derzeit die Ausstellung DreamWorld in der Bibliothek Schlandersburg. Und wie es der Zufall will: Der Form- und Farbrausch harmoniert prächtig mit den alten Mauern der Bibliothek. Noch bis zum 18. Dezember ist die Ausstellung Interessierten zugänglich. (ap)


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 1194 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.