Dienstag, 05 März 2019 09:26

Spacetime: Lange Nacht der Naturwissenschaften

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s23 tfoSchlanders/TFO Schlanders - Zu ungewöhnlicher Tageszeit fanden sich die Schüler der zweiten Klassen an der technologischen Fachoberschule (TFO) am Donnerstag, 14. Februar, ein. Am späteren Nachmittag beschäftigten sich die Schüler in Workshops mit dem Goldenen Schnitt, einem Teilungsverhältnis, das den Menschen als besonders harmonisch und schön erscheint und mit der Goldenen Zahl Phi, die außergewöhnliche Eigenschaften besitzt und als irrationalste und nobelste aller Zahlen bezeichnet wird. Neben der Mathematik widmeten sich die Schüler der Astronomie, einer der ältesten Naturwissenschaften. Hierbei lernten die Schüler unser Planetensystem kennen und erhielten einen Eindruck von den Größenverhältnissen und Entfernungen.
Am Abend ermöglichten die Amateurastronomen der Sternwarte Max Valier einen Blick in das Universum. Sie informierten über ferne Sterne und Galaxien, berichteten von roten Riesen und schwarzen Löchern, erklärten die Sternenbilder und erzählten die dazugehörigen Mythen. Das Highlight des Abends fand im Hof der ehemaligen Militärkaserne statt. Bei klarem Wetter konnten die Schüler mit Teleskopen den Mond und die Sterne betrachten und einen Blick in die Vergangenheit werfen, denn schließlich braucht auch das Licht „seine Zeit“, bis es von einem Stern kommend auf unser Auge trifft.
Monika Bleimschein 

{jcomments on}


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 598 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.