Montag, 27 April 2020 13:22

Ein solidarisches Ostergeschenk

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
v.l.: der ärztliche Leiter Primar Robert Rainer, Pflegedienstleiter Christoph Alber, Sekretär der Ärztlichen Direktion Christian Horrer, Anästhesistin Nicole Ritsch und Dolly Stecher v.l.: der ärztliche Leiter Primar Robert Rainer, Pflegedienstleiter Christoph Alber, Sekretär der Ärztlichen Direktion Christian Horrer, Anästhesistin Nicole Ritsch und Dolly Stecher

Latsch/Schlanders/Vinschgau - Zu Ostern trotz Corona Freude schenken: Diese Idee steckt hinter einer solidarischen Osteraktion, an der sich auch der Weltladen Latsch beteiligt hat. Bei der Aktion Osterkorb wurden Spenden gesammelt, um Osterkörbe an das Personal des Krankenhauses Schlanders zu überreichen.
Auch wenn, angesichts der Corona-Pandemie, dieses Jahr Ostern für viele anders war als gewohnt, gilt es doch als Fest der Hoffnung, Lebensfreude und Zuversicht. Dem Beispiel des Weltladen Brixen folgend, startete der Weltladen Latsch, Ende März, die Aktion Osterkorb. Bis zum 6. April wurden Spenden gesammelt, um gemeinsam jenen zu danken, die das Gesundheitssystem am Laufen halten. Die Solidarität zu den Bediensteten des Krankenhauses war im Vinschgau besonders groß, wie Richard Theiner, Obmann des Weltladens, betonte. Rund 100 Personen, Familien und s22 5064259895071604736 nBetriebe haben für die Aktion gespendet. „Wir konnten mehrere Körbe und Kartone mit fairen Produkten und von Lieferanten gespendeten, lokalen Produkten übergeben. Die Verantwortlichen des Krankenhauses Schlanders leiteten die Körbe dann auch an die Sprengel und psychiatrischen Dienste im Vinschgau weiter“, so Theiner. Dolly Stecher war im Namen des Weltladens ebenfalls bei der Übergabe am Gründonnerstag dabei: „Die Übergabe war ein schönen Moment, da man sehen konnte, dass auch bei den Verantwortlichen die Freude groß war, dass ihre Arbeit bei der Bevölkerung große Anerkennung findet und sehr viele Vinschger mit dieser Geste Danke sagen wollen.“ Südtirolweit spendeten mehr als 400 Personen fast 10.000 Euro und die neun beteiligten Weltläden legten Waren dazu. So konnten 21 Einrichtungen im Kranken- und Pflegebereich mit rund 1.500 Osterkörben überrascht werden. „Den Weltläden geht es schon seit jeher um Solidarität. Diese Geste ist gelebte Solidarität, welche innerhalb kürzester Zeit von der Idee in die Wirklichkeit umgesetzt wurde“, so Brigitte Gritsch, Koordinatorin der Südtiroler Weltläden. Die Aktion Osterkorb ist eine schöne Geste, die Zusammenhalt, Zuversicht und Solidarität zeigt. (cg)


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 289 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.