Dienstag, 15 April 2014 00:00

Esther Stocker belebt Schloss Kastelbell

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s9 2562Schloss Kastebell - Bei der Eröffnung am vergangenen Samstag  ist das Publikum bereits Teil einer Installation: Vor der Schlosstür und vor allem im Hof liegen weiße Marmorquader unterschiedlicher Größe aus Göflaner Marmor. Weiß ist für die renommierte Künstlerin Esther Stocker, die aus Laatsch stammt und in Wien lebt, jenes dynamische Element, welches geometrische Strukturen aufbrechen kann.  Günther Oberhollenzer, Kurator des Essl Museums bei Wien, führte in das Werk von Stocker ein. Bis zum 9. Juni 2014 ist die bemerkenswerte Ausstellung in Schloss Kastelbell zugänglich - Di. bis Sa. 14 - 18 Uhr; So. und Feiertage 11 - 18 Uhr. (eb)


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 745 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.