Dienstag, 15 April 2014 00:00

Die Gästestatistik

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schlanders/Laas. Im Tourismusverein Schlanders-Laas hielt man vergangene Woche Rückschau. Präsident Karl Pfitscher lud die Mitglieder in den Schupferwirt in Schlanders und legte das jüngste Tourismusjahr als Zahlenwerk dar.

von Angelika Ploner

51Prozent deutsche Urlaubsgäste bevorzugten Schlanders und Laas als Urlaubsorte. 18 Prozent der Statistik macht der italienische Gast, 13 Prozent der schweizer Gast aus.

 

184.463 Übernachtungen zählte man 2013/2014 in Schlanders-Laas. Die Zahl ist rückläufig. Im vergleichsjahr 2011/2012 wies die Statistik noch 187.746 Übernachtungen aus. Die meisten Übernachtungen entfallen auf den Hotelbereich mit 95.083 an der Zahl. Der Campingbetrieb kann 11.970 Nächtigungen auf sich vereinen.

72 Betriebe zählt der Tourismusverein Schlanders-Laas im Jahr 2012/2013

45.855 Ankünfte verzeichnet der Tourismusverein Schlanders/Laas im jüngsten Tourismusjahr (1.11.2012 - 31.10.13). 45.160 waren es noch im Jahr zuvor. 

1.1.2014 Seit diesem Datum gilt die Ortstaxe in Südtirol. 0,70 Euro pro Übernachtung zahlen Gäste der Ein- und Zwei-Sternebetriebe, der Campings, der nicht gewerblichen Betriebe wie Urlaub auf dem Bauernhof oder Privatzimmervermieter usw. 1 Euro hingegen zahlen die Gäste, die in Drei-Sterne- und Drei-Sterne-S-Betrieben urlauben. 1,30 Euro die Gäste der 4- und 5-Sterne-Hotelerie.

120 Tage waren die Betriebe in Schlanders-Laas 2012/2013 ausgelastet. In Prozent umgerechnet sind das 32,8 Prozent. 119 Tage waren es noch 2011/2012, der Prozentsatz lag damals bei 32,5 Prozentpunkten.

4 Bei 4 Tagen liegt die Aufenthaltsdauer der Gäste im Tourismusjahr 2012/2013. Im Vorjahr hielten sich die Gäste noch durchschnittlich 4,2 Tage in Schlanders und Laas auf.

23 Gästeehrungen fanden im abgelaufenen Tourismusjahr statt: 13 Ehrungen für Gäste aus Deutschland, 5 Ehrungen für Gäste aus Italien, 2 Ehrungen für Gäste aus der Schweiz, 2 Ehrungen für Gäste aus Belgien und eine Ehrung für Gäste aus Österreich.

10 Exklusive Zusatzleistungen und vorteilhafte Preise bei 10 Attraktionen bietet die neue VinschgauCard, die rund 150 Vinschger Betriebe (Hotels, Pensionen, Campingplätze...) ihren Gästen anbieten. Daneben beinhaltet die VinschgauCard -die neue Gästekarte - die kostenlose Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Südtirol und Ermäßigungen etwa bei Seilbahnen, Museen oder Freizeiteinrichtungen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 907 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.