Donnerstag, 21 April 2011 15:39

Vinschger Budokas auf Erfolgskurs

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Vinschgau/Sand in Taufers/Latina

s46_460Fünf Vinschger Budokas werden sich Ende April auf den Weg nach Latina, ca. 70 km südlich von Rom, zur diesjährigen Yoseikan Budo Italienmeisterschaft machen.
Bereits bei den Landesmeisterschaften im Februar in Schlanders wurden die Grundsteine gelegt (siehe Vinschger Wind 04-11). Im Wettmessen mit den Besten des Landes konnten sich Jennifer Tarneller, Debora Kuenrath, Liana Verdroß, Franziska Riedl, Lukas Pircher, Melanie Kuenrath, Konrad Bachmann und Jan Platzgummer die Qualifikation für die Regionalmeisterschaft sichern.
Am Wochenende vom 26. und 27. März war es soweit. Bei der Meisterschaft in Sand in Taufers waren die Vinschger auch im regionalen Vergleich äußerst erfolgreich und holten mit Konrad und Jennifer, in den jeweiligen Kategorien, zwei erste Platzierungen. Neben Gold brachten die jungen Budokas, ein Mal Silber durch Debora Kuenrath und drei Mal Bronze dank Liana Verdroß, Franziska Riedl und Melanie Kuenrath, in den Vinschgau.  
Daumen drücken heißt es nun am 30. April, vormittags für Edmar Telser aus Tartsch, der sich in der Kategorie Senioren/U21 mit den Besten Italiens messen wird. Auf dem Programm stehen freies technisches Kämpfen und verschiedene Sportwaffen, wo es vor allem um das richtige Zeit- und Distanzgefühl geht, während im Kampf Schläge, Würfe, Halte- und Blockiertechniken zum Einsatz kommen.
Am Nachmittag werden Konrad Bachmann aus Schlanders, in der Kategorie U12, Jennifer Tarneller aus Goldrain, die Burgeiserin Debora Kuenrath und Franziska Riedl aus Glurns in der Kategorie U15 teilnehmen. Sie müssen in den Disziplinen Sportwaffen, freies technisches Kämpfen sowie Kata ihr Können unter Beweis stellen.
Beim Vorführen des Kata, erklärt Florian Spechtenhauser, Trainer der Schlanderser Athleten, ist Konzentration gefragt – eine vorgegebene Bewegungsabfolge muss vor dem Gegner, den Schiedsrichtern und den  Zuschauern präzise und im Rhythmus präsentiert werden.
Die Kampfkunst Yoseikan Budo schult Körper und Geist gleichermaßen und lehrt dem Budoka auch mit alltäglichen Schwierigkeiten umzugehen, die heute vor allem in Form von Stress auftauchen, so Spechtenhauser weiter. Ein inneres Gleichgewicht, die Fähigkeit sich zu konzentrieren und flexibel auf Anforderungen zu reagieren, zeichnen einen guten Kämpfer aus.
Erfolg dürfte er, und Thomas Mair, Trainer der Malser Kämpfer, sich besonders von den Regionalmeistern Konrad und Jennifer versprechen. Man darf gespannt sein auf die Ergebnisse der talentierten Budokas.

Marion Fritz


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 1633 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Spannung bis zum Ende Gute Bilanz »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.