Dienstag, 26 April 2016 00:00

Kultur Café Autorenlesung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sa 30.04.2016
19.00 Uhr
Café Konditorei Schuster

In der Frühlingsausgabe des Kultur Cafés 2016 dreht sich alles um Schlanders und den Vinschgau, verpackt in einem lesenswerten, historischen Roman.
Der Eintritt zur Lesung ist kostenlos
und es ist keine Anmeldung erforderlich.
Nach der Lesung sind die Gäste zu einer kleinen Stärkung mit Köstlichkeiten aus dem Café Konditorei Schuster eingeladen.

Information: Schlanders Marketing
Tel.: 0473 737757 marketing@schlanders.it

Das Mädchen aus dem  Vinschgau
Historischer Roman

kulturcafe 2Laas in Südtirol, 1519. Die junge Luzia ist unsterblich in den verarmten Bergbauer Toni verliebt. Doch ihr Vater, ein aufstrebender Marmorhändler, zwingt Lu- zia zur Verlobung mit Diethard, einem angesehenen Geldleiher für Steinmetzarbeiten. Sofia ist völlig ver- zweifelt, ihr Herz gehört nur Toni. Als der eines Tages spurlos verschwindet, zögert  Luzia deshalb keine Sekunde  und macht sich auf die gefährliche Suche nach ihm – unbarmherzig verfolgt von Diethard, der sich zurückholen will, was ihm gehört: Luzia …
Im Buch werden neben dem Vinschger Marmor auch der Kirchturmbau in Schlanders und andere historische Gebäude und Begebenheiten der Region erwähnt.
Der Roman entstand unter anderem am Rimpfhof am Sonnenberg bei Allitz, wo Ursula Flacke Inspiration und Muse für ihr Werk fand.

flackeUschi Flacke, geboren in Lippstadt, wurde ganz schön durchs Leben gewirbelt. Mit fünfzehn noch im Nonneninter- nat, etwas später in der ZDF Hitparade. Als Fotomodell arbeitete sie unter anderem für die Zeit- schrift “Brigitte” und jobbte auch an der Tankstelle. 1973 hol- te sie das Abitur auf dem 2. Bildungsweg nach und studierte Politikwissenschaft/Germanistik/Geschichte/Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft (Berlin/Köln).


Bildungsausschuss Schlanders

{jcomments on}


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 448 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.