Dienstag, 15 November 2016 09:26

Endlich, die ersten Punkte sind da!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s48 medda1. Amateurliga - Acht Spiele lang blieb man punktelos. Nun hat der ASV Kastellbell endlich in der Tabelle angeschrieben. Dass ausgerechnet am 9. Spieltag, dem Derby gegen Latsch, die Wende kommen würde, hat wohl kaum einer gedacht. Bis zur 87. Minute lag man gegen die favorisierten Latscher dank des Treffers von Pasquali auf Siegkurs, der erste Dreier der Saison war zum Greifen nah. Ein von Andreas Paulmichl verwandelter Elfmeter drei Minuten vor dem Schlusspfiff, machte den Traum vom Derbysieg und den ersten  drei Zählern zunichte. Dennoch das 1:1 Unentschieden und der damit verbundene erste Punktgewinn waren ein wichtiger Schritt Richtung Wende.
Am darauffolgenden Spieltag, beim Duell gegen das ebenfalls im Abstiegskampf involvierte Nals, war der Aufwärtstrend erneut zu spüren. Wie gegen Latsch lagen die Kastelbeller in Führung, doch auch dieses Mal sollte es nichts mit dem lang ersehnten, ersten Saisonsieg werden. Erneut ging die Truppe mit einem 1:1 Unentschieden und einem Punktgewinn vom Platz.
Eines kann man sagen, der Kampfgeist ist da, aufgegeben haben sich die Kastelbeller noch lange nicht. Es fehlt nur noch das nötige Quäntchen Glück, das ihnen bisher verwehrt wurde, dann kann die Aufholjagd richtig starten. (sam)

{jcomments on}

Gelesen 275 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok