Dienstag, 23 August 2011 07:52

Partschins gewinnt überraschend SpG-Cup

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Partschins/Naturns/Plaus

s38sp123_3773

Der ASV Partschins hat das Vorbereitungsturnier „SpG-Cup“ der Spielgemeinschaft Untervinschgau gewonnen. Die Mannschaft aus der zweiten Amateurliga setzte sich etwas überraschend im Finale gegen den favorisierten Oberligisten SSV Naturns mit 3:2 durch. Den dritten Platz sicherte sich der ASV Plaus durch ein 1:0 gegen die Junioren der Spielgemeinschaft.
Rund einen Monat vor Beginn der neuen Fußballsaison gewann die Mannschaft aus Partschins die zweite Ausgabe des Spielgemeinschafts-Cup, der zwischen den Vereinen Naturns, Partschins und Plaus ausgespielt wird. In einem spannenden Finale entschied ein Elfmeter in der Nachspielzeit die Partie. Zuvor setzte sich der ASV Plaus mit 1:0 gegen die Junioren der Spielgemeinschaft durch. Das entscheidende Tor erzielte Michael Gufler.
Im anschließenden Endspiel lieferten sich Partschins und Naturns einen offenen Schlagabtausch. Die Heim-Mannschft aus Partschins ging durch einen sehenswerten Treffer von Christoph Fischer mit 1:0 in Führung. Oberligist Naturns kam allerdings immer besser ins Spiel und drehte durch die Treffer von Stephan Götsch und  Armin Rungg das Ergebnis zu seinen Gunsten. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit gelang es Daniel Wielander den Ausgleich für Partschins zu erzielen und als Martin Oberperfler in der Nachspielzeit nach einem Foul im Strafraum vom Elfmeterpunkt traf, war die Überraschung und der Turniersieg für die Gastgeber perfekt. (mp)

Gelesen 962 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok