Dienstag, 21 März 2017 09:26

SVP dankt SVP

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Presseaussendung - SVP Bezirksleitung Vinschgau erfreut über Umgestaltung der Festung Gomagoi
 
Die SVP Bezirksleitung Vinschgau nimmt mit Genugtuung zur Kenntnis, dass die Landesregierung € 3,1 Mio. für die Umgestaltung der Festung Gomagoi zu einem modernen Besucherzentrum bereitgestellt hat.
 
Unser Dank geht vor allem auch an unseren Landesrat Richard Theiner, der die Agenda Stilfser Joch–Straße  und Stilfser Joch-Passhöhe betreut und wie man sieht auch weiterbringt. Das höchst interessante Projekt vom Architekt Gapp aus Sulden kann nun ausgeschrieben werden.
Die Stilfser Joch-Straße, aber auch das „Joch“ selbst gehört zum Vinschgau und soll touristisch wieder zu einer Top Ausflugsdestination werden. Mit Mitteln aus dem Landeshaushalt und auch aus dem Grenzgemeindenfond können die Infrastrukturen und Straßen am Pass wieder erneuert werden, sodass der letzthin bemerkbaren Verwahrlosung entgegengewirkt werden kann.
Auch die „Bormianer“ werden in der nächsten Zeit vermehrt in die Passstraße investieren. Für mehr Aufmerksamkeit hat vor allem auch der schon traditionelle „Rad-Tag“ im September des Nationalparks gesorgt. Der heuer erstmals stattfindende „Stelvio-Marathon“ und vielleicht auch bald wieder einmal eine “Königstappe“ des „Giro d´Italia“ können sicherlich mitbeitragen, die konkrete Umsetzung des Projektes zu beschleunigen.
Für den SVP-Bezirk Vinschgau ist die Aufwertung des Stilfser Joch-Areals und der Straße samt „Eingangstor“ in Gomagoi ein zentrales Anliegen in der Parteiarbeit in dieser Landtagperiode.
Albrecht Plangger,
SVP-Bezirksobmann

{jcomments on}

 

Gelesen 159 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok