Dienstag, 24 Oktober 2017 09:26

Milanisti on Tour

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s44 1595Oberland/Wien - Am 14. September spielte der  AC Mailand nach dreijähriger Abwesenheit wieder  auf europäischer Bühne, wenn auch nur in der Europa-League - gegen Austria Wien. Die Oberländer Milanisti fuhren mit dem Zug von Landeck nach Wien. Fünf Stunden später waren wir auch schon in der österreichischen Hauptstadt. Um ca. 16.30 Uhr trafen sich die ganzen Milan-Fans auf dem Stefansplatz. Dort trafen wir auf zwei Milanisti aus Sardinien, wie klein doch die Welt ist. Dann startete der Corteo di Rissoneri zu Fuß Richtung Ernst Happel Stadion., wo das Fußballspiel stattfand. Da eine Laufbahn um das Spielfeld führte, war man ziemlich weit vom Fußballgeschehen entfernt. Die Stimmung im Gästeblock war hervorragend, da unsere Mannschaft von der ersten Minute von ca. 2.000 mitgereisten Fans lautstark angefeuert wurde. Das Spiel endete mit einem klaren 5:1 Auswärtserfolg des AC Milan. Erschöpft aber zufrieden traten wir am nächsten Tag die Heimreise an. Es war für uns alle ein tolles Erlebnis, das wir bei der nächstmöglichen Gelegenheit sicher wiederholen werden. Folie Harald, Peer Michael, Menzl Sandro, Oberhofer Fabian, D’Angelo Jonas.

{jcomments on}

Gelesen 122 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok