Dienstag, 18 Oktober 2011 00:00

„4 malen“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Naturns

s30_kkkkk

Der Titel bezieht sich auf vier malende Frauen in Naturns, deren Werke vom 30.  September bis zum 8. Oktober im Bürger- und Rathaus von Naturns zu sehen waren.
Die Eröffnung fand am Freitag in der Galerie des Bürger- und Rathauses statt. Unter den zahlreichen Besuchern waren mehrere Vertreter aus Gemeinderat und Kultur. Der Gemeindereferent Zeno Christanell begrüßte die Anwesenden und stellte die vier künstlerisch begabten Frauen und ihre Werke vor.
Bettina Christanell beschäftigt sich beruflich mit dem Wohlfühlen und dem Seelenleben des Menschen. So zeichnen sich ihre Bilder durch abstrakte Inhalte und Tiefgang aus.
Elke Messmer überbringt durch ihre, meist romantischen Bilder die Botschaft, dass in der Natur tiefste Harmonie verborgen ist.
Sonja Hochgruber bedient sich hellleuchtender Farben, und ihre Bilder entführen in eine Traumwelt mit elfenhaften Wesen.
Heidi Öttl überrascht mit ihren Stillleben, Landschaftsbildern und auch sakralen Darstellungen.
Obwohl sie sich in knapp bemessener Freizeit von Kindheit an dem Hobby „ malen“ hingaben und unabhängig voneinander künstlerisch tätig waren, ist es ihnen gelungen, mit ihren Werken eine gemeinsame Botschaft zu überbringen, nämlich, dass „ die Kunst eine Tochter der Freiheit ist“. (ria)

Gelesen 1010 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok