Dienstag, 03 April 2018 09:26

Eigene Erwartungen übertroffen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s53 eisfixEishockey - Sie haben die Erwartungen mehr als übertroffen. Die Eisfix vom AHC Vinschgau, die mit dem Ziel „Play-Off Qualifikation“ in die Meisterschaft der IHL Division I gestartet waren, konnten mit ihrer Saison mehr als zufrieden sein. Im allerletzten Spiel des Grunddurchgangs konnten die Vinschger Puckjäger sich das Play Off Ticket sichern. Im Viertelfinale bekamen es die Eisfix mit dem HC Real Torino zu tun. Gespielt wurden ein Hin- und ein Rückspiel. Während die Vinschger zu Hause mit 6:4 die Oberhand behielten, konnten sie auch in Turin das Match mit 3:2 gewinnen und qualifizierten sich für das Halbfinale. Dort traf man auf den HC
ValpEagle (Vallpellice). Doch der Gegner war zu stark, sowohl im Hin- als auch im Rückspiel mussten sich die Vinschger mit 1:5 geschlagen geben und schieden somit aus. Doch trotz des Ausscheidens können die Eisfix mit Stolz auf die abgelaufene Saison zurückblicken. (sam)

 

{jcomments on}

Gelesen 321 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.