Montag, 31 Oktober 2011 00:00

SeitenWind

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schlanders/Vinschgau.

s12_pusteblEine nicht alltägliche Schreibwerkstatt startete 2006 auf Anregung des Psychoonkologen Anton Huber mit Unterstützung der Krebshilfe Bruneck im Pusterer Hauptort. Mittlerweile haben Krebspatienten, Angehörige und chronisch Kranke ihre Gefühle  in Worte gefasst und sich Schmerz, Angst, Sorge, Hoffnungen und Träume von der Seele geschrieben. Entstanden sind Texte voller Hoffnung, Mut, Zuversicht, Freude und Dankbarkeit. Am Dienstag, den 14. November liest die aus Ehrenburg stammende Schauspielerin Brigitte Knapp auf Einladung der Krebshilfe Vinschgau  in der Bibliothek Schlandersburg aus dem Buch „Verrückte Zellen – Aus einer Lebenskrise zurück zur Lebensfreude“. Musikalisch begleitet wird sie vom Ensemble „Roland&Threeo Jazz“. Beginn ist 20 Uhr.

Mals.

s12_4533Geistliche Abendmusik wird am Samstag, den 5. November 2011 in der Pfarrkirche von Mals mit Beginn um 19 Uhr geboten. Es singen und spielen die Sängerinnen und Sänger des Vinschger Chores, das Vokalquartett Cantus Coeli und Barock-Instrumentalisten.
Zur Aufführung kommen Kantaten von Dietrich Buxdehude (1637 - 1707), und erstmals auch Offertorien von Pater Marian Stecher (1637 - 1707) einem Marienberger Benediktiner. Worte zum Mitdenken spricht Pater Urban Stillhard.Die Leitung des  geistlichen Konzertes  hat Gernot Niederfriniger. Eintritt: Freiwillige Spende

Laatsch.

s16sp1_0912. Heimatabend mit Theater, Musik und Tanz. Die Musikkapelle Laatsch organisiert in Zusammenarbeit mit dem Bildungsausschuss der Gemeinde Mals am Samstag, 12. November einen bunten Unterhaltungsabend mit Theater, Musik und Tanz im Sparkassensaal von Laatsch. Aufgeführt werden insgesamt vier Einakter aus der Feder der Laatscher Mundartdichterin Genoveva Blaas Telser. Die Theatereinlagen mit den vielversprechenden Titeln „S’Ehrenomp“, „In ehrenweartn Haus geats rund“, „Die Toskana-Roas“ und „Der Neina muaß ins Oltersheim“ werden von sechs Laatscher Theaterspielern und -spielerinnen zum Besten gegeben. Nach den Einaktern wird die Obervinschger Tanzlmusi zum Tanz aufspielen und für die musikalische Unterhaltung sorgen. Auch Speis und Trank wird dem Publikum geboten. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr.

Mals.

Die Umweltschutzgruppe Vinschgau veranstaltet mit Unterstützung der beiden Bioverbände Bund Alternativer Anbauer und Bioland am Donnerstag, 3. November im Kulturhaus in Mals, um 20 Uhr, einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Spritzmittel im Obstbau – gesundheitsschädlich? Wie belastet sind unsere Wiesen? Analyseergebnisse von Heuproben im Vinschgau.”

Gelesen 1153 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.