Dienstag, 29 Mai 2018 00:00

Mit der Bahn durchs Land

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s20 155135Vinschgau - Bei der Aussprache des Vorstandes des Vereins Freunde der Eisenbahn am 17. Mai mit dem Abteilungsdirektor  für die Mobilität, Günther Burger, konnte festgestellt werden, dass verschiedene Vorhaben der Südtirol Bahn im Bau sind und weitere in den nächsten Jahren umgesetzt werden.
Die Arbeiten zur Elektrifizierung der Vinschger Bahn gehen mit der Verlängerung der Bahnsteige in die nächste Phase. Der elektrische Betrieb soll mit dem Winterfahrplan 2020 beginnen.
Durch den Ankauf von 7 neuen Zügen soll der Zug im Halbstundentakt Mals – Bozen, weiter im Stundentakt nach Innsbruck und ab 2024 durch den Bau der Riggertal Schleife nach Lienz fahren.
Mit dem Bau des Virgltunnels, soll der erste große Schritt zur Verbesserung der Bahnlinie Bozen – Meran erfolgen. Die Finanzierung sei sichergestellt und nun soll das Vorprojekt erstellt werden. Das gleiche gilt für den Bau der neuen Haltestelle St. Jakob/Leifers.

{jcomments on}

Gelesen 119 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok