Montag, 31 Oktober 2011 00:00

Spielzone in neuem Glanz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Stilfs

s26_Bilds12

Pünktlich zu Kindergartenbeginn präsentierte sich der öffentliche Spielplatz von Stilfs in neuem Glanz. Architekt Günther Dichgans hat ganze Arbeit geleistet und mit seinem Projekt gekonnt die limitierten Platzvorgaben optimal genutzt. Kindgerechte Spielmöglichkeiten mit hohen Sicherheitsstandards wurden geschaffen, so unisono die Gemeindereferenten Hofer Hannes (Kindergarten/Schule) und Angerer Armin (Öffentliche Arbeiten), welche die neue Spielplatzgestaltung stets mit viel Eifer und Einsatz forciert haben. Emsiges und quirliges Treiben der Kids beim Rutschen, Drehen, Schaukeln und Klettern bezeugt unverkennbar, dass die Gemeindeväter mit ihrer Investition in einen ansprechenden, kindgerechten und sicheren Tummelplatz für den Dorfnachwuchs voll ins Schwarze getroffen haben.
Aber auch für die Kindergartenkinder habe der Spielplatz nunmehr sehr viel mehr an Attraktivität, Spielqualität und Sicherheit dazugewonnen, so lautete  das Resümee der zufriedenen Kindergartenleiterin Marika Gander.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 48.000 Euro und umfassen auch einige Spielutensilien für den Suldner Spielplatz, unterstreicht Hannes Hofer. Auf jeden Fall aber sind sich Kinder und Eltern einig, dass sich der lang gehegte Wunsch nach einer Spielplatzsanierung in Patzleida letztendlich zu vollster Zufriedenheit aller endlich erfüllt hat. Bleibt nur zu hoffen, dass alle diese kleine aber feine Spieloase so zu würdigen und zu pflegen wissen, dass auch künftige „Spielratten“ noch ihre Freude daran finden werden. (re)

Gelesen 875 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok