Dienstag, 10 Januar 2012 00:00

Dreisprachig

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schlanders

s35_1043Allein an der Einladung zur Weihnachtsfeier war die Ausrichtung der italienischen Grund- und Mittelschule, die Dreisprachigkeit, ablesbar. In Italienisch, in Deutsch und in Englisch wurde in die Aula der Handelsoberschule in Schlanders geladen. Diese war dann  kurz vor Weihnachten bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Grund- und Mittelschüler mit Gedichten, Theater, Liedern und Tanz für einen kurzweiligen und ausgefüllten Nachmittag sorgten. Einen Nachmittag, durch den die Leiterin Luisa Pagani begleitete und der vor allem Spiegelbild des Schulalltags war. Denn das Kennzeichen des italienischen Schulsprengels in Schlanders ist, dass die Lernbereiche Leibeserziehung, Sozialkunde, Geografie, Kunst oder Naturkunde in Deutsch oder in Englisch bereits ab der 1. Klasse angeboten werden. Dieser Schulversuch einer dreisprachigen Schule, so die neue Schuldirektorin Gabriella Kustatscher, hat in den vergangenen Jahren viele positive Rückmeldungen und gute Erfolge gebracht. Mit einer Neuerung startet man ins kommende Schuljahr: Der deutschen Sprache wird durch zwei zusätzliche Wochenstunden (insgesamt 9 Stunden) noch mehr Aufmerksamkeit gegeben. Vom 16. bis zum 20. Jänner finden heuer im italienischen Schulsprengel, Hauptstraße 138, die Einschreibungen statt. (ap)

Gelesen 1039 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.