Dienstag, 10 Januar 2012 00:00

Mit einigen Spezialeffekten und Musik: Volksbankrennen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Laufsport

s47_0097An Action mangelt es auch im Langlaufsport mittlerweile nicht mehr und filmreif sind unsere Athleten in ihren schnittigen Rennoutfits allemal. Sie kann also ruhig starten, die neue Rennsaison. Viele Schwierigkeiten gibt es auch in diesem Winter wieder zu meistern. Neben den Tücken des  Hindernisrennens und der taktischen Teamarbeit in den Staffelbewerben steht heuer erstmals ein sogenannter Finalclimb auf dem Programm. Hier gilt es mehrere hundert Meter bergauf im Sprintschritt zu bewältigen.

Los geht die Saison am 18. Dezember in Toblach mit einem Bewerb im klassischen Stil für alle Kategorien. Insgesamt acht Rennen gilt es in der Volksbanksaison heuer zu laufen. Neben diesen finden auch heuer wieder das international s47_langls47_0100besetzte Topolinorennen, die Schülermeisterschaften und die Italienmeisterschaften der Schüler statt. Für reichlich Abwechslung und Programm ist also gesorgt und so ist es gut zu wissen, dass die nötigen Weichen für gute Leistungen bereits mit einem guten Sommer-und Herbsttraining gelegt wurden. Für unsere erwachsenen Athleten warten zusätzlich zu den Volksbankrennen wieder zahlreiche Volksläufe
im In-und Ausland. Nun gilt unseren Athleten, jung wie alt, viel Erfolg und vor allem viel Freude am Langlaufsport und der Bewegung an der frischen Luft zu wünschen. Was fehlt
ist schlussendlich nur noch der Schnee, aber der hat sich bis jetzt noch jedes Jahr blicken lassen.

ASV Prad - Langlauf

Zeitung Vinschgerwind Bezirk Vinschgau

Gelesen 964 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.