Mittwoch, 04 April 2012 00:00

Erster „Suppensonntag“ in Martell - ein voller Erfolg!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Martell

s24_martell

Am 18. März 2012 wurde in Martell zum „1.Suppensonntag“ eingeladen. Die Singgruppe und die Jungschar hatten die Initiative für diese Veranstaltung ergriffen und wochenlang organisiert und vorbereitet. Bereits in der Messfeier, mitgestaltet von Singgruppe und Jungschar, wurden kurz die Herkunft und der Sinn eines solchen Suppensonntags erläutert. Nach dem Gottesdienst fand sich eine große Besuchermenge im Bürgerhaus ein, wo bereits verschiedene Suppen in den Töpfen brodelten. Auch ein buntes Kuchen- Buffet stand bereit. Für die Kinder war eine Malecke eingerichtet worden, und natürlich fehlten auch die Spielkarten für die Kartenfreunde nicht. Viele fleißige Hände hatten schmackhafte Suppen vorbereitet, und innerhalb kurzer Zeit waren Gulaschsuppe, Saure Suppe,  Fischsuppe, Polenta- Cremesuppe und Nudelsuppe ausgegeben, sodass sogar für Nachschub gesorgt werden musste.
Der Erlös aus der erfolgreichen Aktion kann sich sehen lassen: Markus Perkmann für die Singgruppe und Marion Stricker für die Jungschar konnten 1805 Euro für den Marteller Notstandsfonds übergeben. Ein großes Vergelt’s Gott geht an alle Sponsoren, freiwilligen Helferinnen und Helfer und an alle, die durch ihre Teilnahme und ihre Spenden diese lobenswerte Aktion unterstützt haben!

Gelesen 871 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.