Mittwoch, 04 April 2012 00:00

Musiktheater für Groß und Klein

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schlanders/Vinschgau

s29_Foto1

In den Marktgassen der goldenen Stadt Bagdad preisen Händler inmitten von Gauklern, Fakiren und Schlangenbeschwörern ihre Waren an. Ein wilder Tiger wird durch die Menge gekarrt und aus der Wüste kommend tauchen Omar und seine Diener auf. Wächter betreten die Bühne und verkünden nun das Erscheinen der Prinzessin Djamila. Der Tiger reißt sich plötzlich los, die Prinzessin fällt auf den Boden und wird in letzter Sekunde von Omar gerettet. Als Dank werden er und seine Freunde in den Palast ihres Vaters, des Kalifen Harun ben Alim, eingeladen. Es zeigt sich bald, dass der Tigerangriff kein Zufall war ... Dies ist der Anfang von Rudi Mairs unterhaltsamen Musiktheaterstück „Djamila und Omar“, das von den Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht inspiriert wurde. Die Musik stammt aus der Feder des bekannten Komponisten Marco Diana, die musikalische Leitung hat Dietmar Rainer inne. An der aufwändigen Produktion sind neben der Theatergruppe Kortsch auch die Grundschule Kortsch, ein Schülerorchester der Mittelschule Schlanders und die Fachschule für Hauswirtschaft Kortsch beteiligt. Die Proben laufen derzeit auf Hochtouren.

Die Premiere findet am Freitag, 20. April 2012 um 20:00 Uhr im Kulturhaus „Karl Schönherr“ in Schlanders statt.

Gelesen 751 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Chill House der Zukunft Brot erleben »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.