Montag, 28 Februar 2011 15:41

Kalte Skitourennacht

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Kurzras

s38sp3sieger_alpine_fmtBei extremen Wetterbedingungen fand bei minus 23 Grad Celsius, dazu Schneesturm mit einer Windgeschwindigkeit von 60 km/h zum achten Mal das Nacht-Skitouren-Rennen von der Talstation der Schnalstaler Gletscherbahnen in Kurzras zur Schutzhütte Schöne Aussicht statt. Die Athleten – die Damen fehlten in diesem Jahr leider zur Gänze – hatten auf einer Teilstrecke des „Ötzi Alpin Marathon“ immerhin 845 Höhenmeter zu überwinden. Trotz der Temperaturen waren alle Teilnehmer guter Dinge und Philipp Götsch gelang der Sieg mit beachtlichen 42 Minuten. Zweiter und Sieger in der Kategorie „Over 35“ wurde Roland Osele, mit 44 Minuten und Dritter wurde Anton Steiner mit 46 Minuten.
Paul Grüner, Hüttenwirt und Initiator des Skitouren-Rennens freut sich über die steigende Zahl der Skitourengeher in Kurzras: „Seit an zwei Abenden in der Woche auf der Talabfahrt die Pistenpräparierung ausgesetzt wird, werden wir zum abendlichen Treffpunkt für Tourengeher. Das beweist auch die rege Teilnahme trotz des extremen Wetters.“ Nach einem köstlichen Nudelgericht fuhren alle Teilnehmer wieder aufgewärmt und wohlbehalten ins Tal ab. (ew)s38sp3schnalstalpaul_fmt

Gelesen 1247 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok