Dienstag, 21 August 2012 00:00

Kulinarischer Seerundgang

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Martell

s8_3284

Zum bereits siebten „Kulinarischen Seerundgang“ lud letzten Sonntag die Genussregion Latsch-Martelltal. Die Veranstaltung wurde bei strahlendem Wetter gegen halb elf auf der Staumauer des Zufrittstausees eröffnet. Einleitende Worte sprachen der Präsident der Genussregion Günther Pircher sowie der Marteller BM Georg Altstätter. Sie konnten als Ehrengäste den Marteller VizeBM Josef Maschler, den Präsidenten der Bezirksgemeinschaft BM Andreas Tappeiner, den Carabinierikommandanten von Schlanders Marco d’Addato sowie Geometer Mauro Scienza von der Hydros begrüßen. Beide erläuterten Elemente der Veranstaltung und bedankten sich bei allen Teilnehmern. Dabei lobten sie auch Johann Fleischmann, den „Ideengeber“ und würdigten den Beitrag der Betreibergesellschaft des Staussees, Hydros. Diese bot während der Veranstaltung kostenlose Führungen durch die Staumauer an. Die Geschichte des Stausees wurde zusätzlich durch Schautafeln auf der Mauer erläutert. Dabei wurden neben der Staumauer auch die Folgen des Unglückes von 1987 erläutert. Die zahlreichen Gäste konnten sich bei ihrem Gang um das östliche Seeufer an insgesamt 13 Ständen laben bzw. über die Besonderheiten der Region informieren. Besonderen Anklang fand das spielerische Rahmenprogramm für Groß und Klein. (jan)

Gelesen 768 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok