Dienstag, 04 September 2018 09:26

GRILLZEIT 8

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

grill backgBeer can Chicken Mit Honig und Chili

Für 4 Personen
Zeit: 40 - 50 Minuten

Für die Würzmischung:
½ TL grobes Salz
½ TL brauner Zucker
½ TL Paprikapulver
1 TL getrocknete Chiliflocken

 

Für das Hähnchen:
1 Dose Bier
(330 ml - 500 ml)
3 Thymianzweige
2 Knoblauchzehen
1 frisches Hähnchen (ca. 1 kg)
feines Salz
1 EL Akazienhonig

Zubereitung
1. Den Grill für indirekte mittlere Hitze vorbereiten. Für die Würzmischung alle Zutaten im Mörser zerstoßen. Für das Hähnchen die Bierdose bis zum Rand in Alufolie wickeln. Dann die Dose öffnen und etwas Bier abgießen. Thymian und Knoblauch so zuschneiden, dass sie in die Dose passen.

2. Das Hähnchen innen und außen kalt waschen und trocken tupfen. Innen mit Salz würzen und senkrecht auf die Dose setzen. Das Hähnchen auf der Dose in eine Alu-Grillschale setzen. (Alternativ die Dose in einem Grillhalter fixieren.)

3. Das Hähnchen mit geschlossenem Deckel bei indirekter Hitze (ca. 180 Grad C) 40 - 50 Minuten grillen. Das Bier in der Dose verdampft dabei innen im Hähnchen und sorgt für ein durchdringendes Aroma. Kurz vor Garzeitende das Hähnchen rundum mit Honig bestreichen und gleichmäßig mit der Würzmischung bestreuen.

 

Experten-Tipp!!

Für Geflügel kann man die holzigen Teile von Kräutern wie Rosmarin oder Thymian in die glühende Holzkohle geben, das bildet ein  delikates Raucharoma.

 

Quelle: Lafer - Meine besten Grill-Rezepte

{jcomments on}

Gelesen 1026 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok