Dienstag, 13 November 2018 00:00

Verdoppelt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mals/Prämajur - Das Hotel „Das Gerstl“ an der Amberger Sonnenterrasse soll ein weiteres Mal erweitert und damit das urprünglich angepeilte „Gesamtkonzept“, so Lukas Gerstl, abgeschlossen werden. Der Gemeinderat von Mals hat einem Antrag vom Hotelier Lukas Gerstl stattgegeben, nach dem die Tourismuszone nochmals erweitert und damit gegenüber dem jetzigen Zustand beinahe verdoppelt wird. Der geplante Neubau laufe in Richtung Nordosten ins Gelände aus. Das sei architektonisch sinnvoll, erläuterte BM Ulrich Veith. Im Gegenzug werde auf der gesamten Fläche die Baudichte von derzeit 3,5 auf 3,05 Kubikmeter pro Quadratmeter gesenkt. Und die umliegenden Flächen werden als Bannzone ausgewiesen, so dass diese letzte Bauphase tatsächlich die letzte sein wird. Gibt die Landesregierung zur Bauleitplanänderung ihr Placet, dann werden beim Gerstl wieder die Bagger auffahren. (eb)

{jcomments on}

Gelesen 174 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.