Dienstag, 16 Oktober 2018 09:26

Vinschger Literaturtage

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s33 Karl ErlacherLaas/Buchvorstellung - Laas entwickelt sich zum literarischen Zentrum des Vinschgaus. Nicht nur durch die Auseinandersetzung mit Franz Tumler und die Durchführung des international bekannten Tumler Literaturpreises wurde Laas über die Talschaftsgrenzen hinaus bekannt.
Es gelingt dem Bildungsausschuss, der Gemeinde und der Bibliothek Laas immer wieder neue Akzente zu setzen und neue Initiativen zu starten. Bei den „Vinschger Literaturtagen“ vom 28. September bis 3. November gibt es neben einer Lesung mit Julia Weber, der Franz-Tumler-Literaturpreisträgerin 2017 und Sepp Mall aus Graun auch zwei Veranstaltungen über Norbert C. Kaser, den Südtiroler Literaturrebellen und Wegbereiter der modernen Südtiroler Literatur. Kaser hat 1967/68 an der Mittelschule Laas unterrichtet und hier seine ersten literarischen Arbeiten geschaffen. 1978 starb er mit 31 Jahren in Bruneck, 2017 wäre er 70 Jahre alt geworden. Deshalb wurden im letztes Jahr und dieses Jahr mehrere Veranstaltungen über Kaser organisiert. Neben der Präsentation einer Ausstellung über das Leben und Schaffen von Kaser, gab es am 28. September in der Bibliothek Laas auch eine neue Buchpräsentation. Unter dem Titel „hier bin ich niemand d.h. ich“, gab der deutsche Journalist und Buchautor Ralf Höller im Haymon Verlag Kasers Briefe aus Stord heraus.
Wie Ferruccio Delle Cave in seiner Einführung erläuterte, war Kaser im Jahre 1970 rund drei Monate im Sommer auf der norwegischen Insel Stord. Er befand sich damals in einer Schaffenskrise und suchte nach einem Tapetenwechsel. Kaser arbeitete als Gemeindearbeiter und schrieb mehrere Briefe an Wegbegleiter und Studienfreunde. Es sind nicht private Briefe, es ist ein Briefroman, ein Fortsetzungsroman, ein literarischer Reisebericht mit vielen subjektiven Eindrücken. Kaser schreibt über seine Arbeit, die Geldsorgen, über eine platonische Liebe, die norwegische Landschaft und sein aufgewühltes Innenleben. Zum Abschluss der Literaturtage kommt es am 3. November in der Bibliothek Laas zu einem „Klassentreffen“ ehemaliger Schüler aus Vernuer, Flaas und Laas. (hzg)

{jcomments on}


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 418 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.