Dienstag, 02 Oktober 2018 12:00

Spektakulärer Ortler-Höhenweg

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s5 7897Stilfs/Martell/Bormio - Wolfgang Platter hat im letzten Vinschgerwind den Ortler-Höhenweg bereits auf wunderbare Weise vorgestellt. Die offizielle Eröffnung am 28. September 2018 in Stilfs war eine Demonstration der guten und freundschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den nun getrennten Nationalparkverwaltungen der autonomen Provinz Bozen und der Region Lombardei. Der Ortler-Höhenweg gilt auch als Startschuss für die Aufwertung des Nationalparkes und im Besonderen des Gebietes rund um das Stilfserjoch. Er sei überzeugt, dass der spektakuläre Höhenweg international große Bedeutung gewinnen werde, sagte LR Richard Theiner. Dem pflichtet auch Ugo Parolo, mittlerweile Kammerabgeordneter, bei und beschwor den Geist der Zusammenarbeit.
Der Höhenweg verbindet bereits bestehende Wege. Allerdings mussten zwei Verbindungen neu und händisch geschaffen werden, etwa die rund 7 km lange Strecke zwischen den Bergstationen Kanzel und Seilbahn Sulden. Gepickelt und geschaufelt haben dabei, im Bild von links, Anton Reinstadler, Markus Lutt, Eduard Ratt und David Tscholl. (eb)

{jcomments on}

Gelesen 675 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.