Dienstag, 02 Oktober 2018 00:00

Landtagswahlen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bei den Wahlen am 21. Oktober können 424.184 Personen in Südtirol wählen, davon 35.003 per Brief. 14 Listen mit insgesamt 420 Kandidaten stellen sich der Wahl.
Am 21. Oktober 2018 wird der Südtiroler Landtag neu gewählt. Dabei kann unter 14 Listen und insgesamt 420 Kandidaten ausgewählt werden. Alle Listen und Kandidaten sind auf der vom Land eigens eingerichteten Webseite www.wahlen.provinz.bz.it zu finden.
Das Landesamt für institutionelle Angelegenheiten hat in diesen Tagen den 35.003 Wählern, die per Brief wählen, die entsprechenden Wahlzettel samit der Informationen zum Wahltermin und zur Stimmabgabe zugesandt. Die Briefwähler müssen ihre Stimmen bis 19. Oktober 2018 abgeben. Diese werden zu den in den verschiedenen Wahlsektionen in Südtirol am 21. Oktober 2018 abgegebenen Stimmen hinzugezählt.
In den Wahlsektionen können am 21. Oktober 2018 insgesamt 389.181 Wähler ihre Stimmen abgeben (Stand 45 Tage vor dem Wahltermin). Bei den letzten Landtagswahlen 2013 gab es 373.050 Wahlberechtigte.
Insgesamt können sich somit am 21. Oktober 424.184 Menschen in Südtirol an den Landtagswahlen beteiligen; 2013 waren es 400.961 Wahlberechtigte.
Alle Informationen zu den Landtagswahlen 2018 auf Deutsch, Italienisch, Ladinisch und teilweise auch auf Englisch gibt es im Web unter www.wahlen.provinz.bz.it. Neues und Wissenswertes zu den Wahlen gibt es auch auf Facebook unter wahlzentrale.südtirol. Dort werden auch Fragen beantwortet.

{jcomments on}

Gelesen 171 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok