Dienstag, 11 Dezember 2018 00:00

47. Grenzpendlertagung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s24 9868Vinschgau/Schluderns - Am  Samstag, den 5. Jänner 2019 findet im Kulturhaus von Schluderns mit Beginn um 9.30 Uhr die 47. Grenzpendlertagung statt. Auf der Tagesordnung  stehen folgende Themen: Neuerung bei der Krankenversicherung für Grenzpendler, Mutterschaftsansprüche in der Schweiz sowie in Italien. Die Zusammenarbeit mit der größten Schweizer Gewerkschaft UINA in der Beratungsstelle in Mals, sowie der Bericht der „Amici frontalieri“ aus Rom. Neben Vertretern des Patronats KVW referieren unter anderen der Schweizer Gewerkschaftsvertreter Arno Russi, der Verantwortliche der Grenzpendler aus der Lombardei Sergio Aureli und der Parlamentarier in Rom Albrecht Plangger. Zu Gast ist auch der neu gekürte Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebes, Florian Zerzer. „Ich rufe alle Grenzpendler auf, an der Tagung teilzunehmen und die Gelegenheit zu nutzen, sich über die Neuerungen zu informieren und Fragen zu stellen“, sagt der Sprecher der Grenzpendler Josef Trafoier. (mds)

{jcomments on}

Gelesen 144 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok