Dienstag, 11 Dezember 2018 00:00

Groß und Klein experimentieren gemeinsam

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s60 094913Mals - Fächerübergreifende Bildungsangebote am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium in Mals - Schülerinnen und Schüler der 3. und einige der 4. Klasse des SOGYM Mals realisieren erfolgreich zwei Projekte für Kindergarten und Grundschule
„Groß und Klein experimentieren gemeinsam“ stand im Zeichen naturwissenschaftlicher Experimente für Grundschülerinnen und Grundschülern aus Lichtenberg, angeleitet von den Lehrern Matthias Zangerle und Johannes Ruepp und assistiert von der Praktikantin Larissa Theiner. Die Schülerinnen und Schüler des SOGYM haben die Experimente für die Kinder selbst erarbeitet und erprobt. An alles wurde gedacht: passende Arbeitsblätter, Schutzbrillen, vielfältige Anregungen und Anleitungen. Dann ging es ans gemeinsame Entdecken, Ausprobieren und Tüfteln.
s60 3977Das Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ wurde als Puppentheater für Kindergartenkinder in Schleis, Mals, Kortsch und Naturns aufgeführt. Dafür adaptierte Puppen, Bühnenbild, musikalische Einlagen, angepassteTexte, alles selbst arrangiert und inszeniert, angeleitet von den Lehrpersonen Franziska Thöni und Veronika Fliri.
Beide Projekte sind Beispiele für das fächerübergreifende Lern- und Bildungsangebot des SOGYM Mals. Jede Jahrgangsstufe arbeitet in verschiedenen Fächern an einem großen Thema. Diese Themen beschreiben zusammengenommen das geschärfte Bildungsangebot des SOGYM Mals. Das Erste Biennium konzentriert sich auf die Zusammenarbeit mit dem Sozialsprengel, die sozialen Einrichtungen im näheren Umfeld und auf die Arbeit mit alten Menschen. Im Zweiten Biennium und in der Abschlussklasse richten die Schülerinnen und Schüler ihre Aufmerksamkeit auf Kindergarten und Grundschule, weiters auf die Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung und auf ein bereits bewährtes EU-Projekt gekoppelt mit dem Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre.

{jcomments on}

Gelesen 144 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok