Dienstag, 16 Oktober 2012 00:00

20 Jahre Seniorenclub Eyrs

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Eyrs

s16sp1_4737

Zwei Jahrzehnte hat der Seniorenclub Eyrs auf dem Buckel: Am 7. Oktober feierte man deshalb mit einem gebührenden Fest Geburtstag. Fast auf den Tag genau, denn am 8. Oktober 1992 wurde der Seniorenclub Eyrs von Burgl Tschenett aus der Taufe gehoben. Im Jahr 1998 gab Tschenett den Vorsitz an Frieda Alber weiter, seit 2010 steht dem Seniorenclub – der als Untergruppe des KVW-Eyrs geführt wird – Alois Fleischmann vor. Den Auftakt des gelungenen Festes bildete ein Gottesdienst in der Eyrser Pfarrkirche, von dort ging’s direkt in den Kultursaal, der – festlich geschmückt – die 71 Gäste begrüßte. Der Vorsitzende Alois Fleischmann hieß herzlich willkommen und eröffnete damit den geselligen Teil des Festakts mit Mittagessen, gemütlichem Beisammensitzen und Kaffe und Kuchen. Das, was Köchin Annemarie Markt für das Fest gezaubert hat, servierten die fleißigen Hände der Ausschussmitglieder  Alois und Herta Fleischmann, Burgl Tschenett, Edith Kainz, Edith Wallnöfer, Regina Thoma, Helene Perscoldung, mit Unterstützung der Ausschussmitglieder des KVW-Eyrs.
Dass der Seniorenclub Eyrs ein aktiver ist, zeigt ein kleiner Blick ins Tätigkeitsjahr: Törggelen, Ausflüge, Besichtigungen, Faschings- und Weihnachtsfeier, Grillfeiern wurden organisiert und dankbar angenommen. Außerdem sorgen die Schul- und Kindergartenkinder von Eyrs mit ihrem Mitwirken immer wieder für heitere Momente bei den älteren Leuten. Glückliche Gäste und viel Lob gab’s für den Ausschuss des Seniorenclubs, „das ist für uns der schönste Lohn“, resümiert  Alois Fleischmann. (ap)

Gelesen 926 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok