Dienstag, 05 Februar 2019 00:00

Kleines Fürstentum feiert großes Jubiläum

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s26sp2 Vodafone LeichtenLiechtenstein/Matsch - Es war der 23. Januar 1719, als der römisch-deutsche Kaiser Karl VI die kleine Alpenmonarchie in den Status eines Reichsfürstentums hievte. Seither sind die ehemalige Grafschaften Vaduz und die Herrschaft Schellenberg als Fürstentum Liechtenstein Teil der europäischen Landkarte. Das «Ländle» am Alpenrhein ist das sechst kleinste Land der Erde. Es ist mit 160 Quadratkilometern etwa so groß, wie der schweizerische Nationalpark im Engadin. Seit den 50iger Jahren wurde Liechtenstein neue Heimat für zahlreiche Matscher, die dort als Arbeitskräfte sehr geschätzt sind und an der Erfolgsgeschichte entsprechend mitgeschrieben haben.
Damit der Geburtstag auch gebührend gefeiert werden kann, gibt es im ganzen Jubiläumsjahr 2019 immer wieder besondere Highlights zu erleben. Das Jubiläumsjahr beginnt am 23. Januar 2019 mit einem stimmungsvollen Geburtstagsfest, bei dem die Vereinigung der beiden Landesteile zum Fürstentum Liechtenstein mit internationalen Gästen gefeiert und gemeinsam mit der Bevölkerung symbolträchtig inszeniert wird. Ein weiterer Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird der «Staatsfeiertag 300» am 15. August 2019 sein. Aufbauend auf dem bekannten Konzept des traditionellen Staatsfeiertags wird der Bevölkerung erstmalig die Möglichkeit geboten, mit der gesamten Bevölkerung gemeinsam auf einem Platz eine Jubiläumsfeier zu begehen und so die Zusammengehörigkeit hautnah zu erleben. Durch abwechslungsreiche Programmpunkte wird das «Wir-Gefühl» gestärkt und dem Leitgedanken des Abends «Teil eines Ganzen zu sein» Rechnung getragen. Von internationaler Ausstrahlung wird die Ausstellung im Kunstmuseum Liechtenstein sein, die am 19. September 2019 feierlich eröffnet wird. Dabei werden ausgewählte Kunstschätze der Fürstlichen Sammlungen in Bezug zu Werken des Kunstmuseums und der Hilti Art Foundation gesetzt: So erscheinen beispielsweise «Alte Meister» im Dialog mit zeitgenössischer Kunst in einem neuen Licht. Gleichzeitig wird «300 Jahre Fürstentum Liechtenstein» auch genutzt, um Liechtenstein mit all seinen Facetten ins Ausland zu tragen. Das Jubiläum wird zum Anlass genommen, um Geschichten zu erzählen, die Liechtenstein in der Vergangenheit geprägt haben und das Land zu dem machen, was es heute ist. (aw)

Die Feierlichkeiten im Überblick:
> Sonderausstellung im Landesmuseum: 28.02.2019 – 23.01.2020
> Geschichte 3.0:  25.+26.05.2019
> Staatsfeiertag 300: 15.08.2019
> Fürstliche Sammlungen im Kunstmuseum: 19.09.2019 – 01.2020
> „Identität Europa“ im TAK: Premiere im 3. Quartal 2019
> Mein Liechtenstein 2039: 23.+24.11.2019

Weitere Informationen finden Sie unter www.300.li

 

{jcomments on}

Gelesen 170 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Kolping wächst Kein Anschluss »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok