Dienstag, 16 April 2019 09:26

In geheimer Mission erwischt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s32 5087Schluderns/Taufers - Die Tauferer Wirtshausmusikannten wurden kürzlich in geheimer Mission in Schluderns beim Proben für ihr neues Album  erwischt. Anlass war ein deftiges „Hauswurst-Essen“. Kurzfristig hatte die Gruppe auch den routinierten  Schludernser Tubisten Martin Klotz zur Verstärkung engagiert. Er ist seit Jahren Mitglied der Schludernser Musikkapelle.
Die Gäste Michael Gruber und Robert Kobler beide aus Prad, Bernhard Wiesler (Clown Stauni) und Andreas Wiesler, beide aus Taufers, sowie der „Wurst-Sponsor“ Walter Sagmeister aus Mals konnten ganz unerwartetet und völlig überraschend ein Privatkonzert genießen.  
Die Tauferer Wirtshausmusikanten mit Sigi Warger, Sepp Joos, Raimund Kapeller, Luis Dietl, Gerlinde Warger, Luzia Tischler, Karl Anton Pegoraro, Steffi Dietl und dem Waschbrett-Spieler Hubert Hellrigl sind mit ihren böhmischen Musikstücken landauf landab bekannt, spätestens seit sie im vergangenen Jahr ihren großen Auftritt beim Frühshoppen in Taufers hatten. Dieser war, moderiert von Norbert Rabanser,
live von RAI-Südtirol gesendet worden.
Das geplante Album der Tauferer Wirtshausmusikanten mit einem bunt-beschwingten Repertoire soll möglicherweise noch im Laufe dieses Jahres aufgenommen werden. Ob auch der Tubist Klotz mit dabei sein wird,  muss sich erst noch zeigen.
Wer die Tauferer Wirtshausmusikanten hören will, kann sich im Internet bedienen.  Die Gruppe hat seit kurzem einen eigenen Kanal auf Youtube. (mds)

{jcomments on}

Gelesen 118 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok