Montag, 29 Oktober 2012 00:00

„Das beste Bild kam von euch“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

„Juze“s Hoad

s37_6090

Innerhalb kürzester Zeit hatten die Schüler der 4. Klasse Grundschule (i. Bild) ihren Spitzahorn eingepflanzt. Christian Reichert von der Gärtnervereinigung und Hanspeter Schöpf von der gleichnamigen Gärtnerei lobten anerkennend: „Das habt ihr gut gemacht.“ Die Viertklässler hatten den Spitzahorn beim Kreativ-Wettbewerb der Südtiroler Gärtnervereinigung im Frühjahr dieses Jahres gewonnen. Keinen Zweifel an den Siegern hätte man gehabt, sagte Reichert, „das beste Bild kam eindeutig von euch.“ Vorausgegangen war dem Wettbewerb die Aktion „Gesund wachsen“. Rund 2.000 Schüler machten in ganz Südtirol mit, besuchten Gärtnereien und beobachteten wie Pflanzen mit gesunden Nährstoffen gedeihen. Die Viertklässler, die da noch die 3. Klasse der GS Goldrain besuchten, erkundeten die Gärtnerei Schöpf in Vetzan. Ihre Eindrücke gossen sie in ein Bild: dem Siegerbild des Bezirks Vinschgau und Burggrafenamt. Jüngst, am 16. Oktober übergaben Reichert und Schöpf den Preis: einen Spitzahorn. Große Freude mit dem Baum hatten nicht nur die Gewinner, sondern  die ganze Schulgemeinschaft der GS Goldrain. Mit Liedern, Gedichten und dem Segen von Pfarrer Franz Eberhöfer nahm man den Baum in Empfang. Hanspeter Schöpf: „Der Spitzahorn hat Blätter, die den fünf Fingern einer Hand ähneln und jeden Tag winken euch die Blätter zu, wenn ihr zur Schule kommt.“ Dass man genau diesen Baum auswählte, hat aber noch einen anderen Grund: Der alte Spitzahorn, der seinen Platz auf dem Schulhof seit Jahrzehnten behauptet, muss im Frühjahr der neuen Grundschule Goldrain weichen.  (ap)

Gelesen 861 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok