Dienstag, 27 November 2012 00:00

Rauchen und Übergewicht erhöhen Herzinfarkt-Risiko

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Prad

s19_9658Der Andrang zum Herz-Fitness-Test am Samstag, 10. November war groß. 90 Mitglieder der Raiffeisenkasse Prad erhielten die Möglichkeit, sich in den Räumen des Hauptsitzes auf „Herz und Nieren“ durchchecken zu lassen. Sie mussten verschiedene Tests absolvieren und erhielten kurz darauf die Ergebnisse, die Fachleute mit ihnen besprachen. Der Gesundheitstest erfolgte in Zusammenarbeit mit der Südtiroler Herzstiftung, deren Sponsor die Raiffeisenkassen Südtirols sind. Organisator der „Gesundheitsstraße“ in der Raiffeisenbank war der Kardiologe im Schlanderser Krankenhaus Dr. Helmuth Weiss. Er sprach im Anschluss zum Thema „Ist ein Herzinfarkt zu vermeiden?“ Der Tod infolge von Herzkreislauferkrankungen steht in Europa an erste Stelle. Der Grund ist die Arteriosklerose, die Verstopfung der Adern durch Einlagerungen. Die Folgekosten von Herzinfarkt und Schlaganfall sind volkswirtschaftlich enorm. Nicht beeinflussbare Risikofaktoren sind der Alterungsprozess und die genetische Belastung. Beeinflussbare Risiken sind hoher Blutdruck, hohes LDL-Cholesterin, Diabetes, Fettwechselstörungen und Übergewicht. Durch Bewegung und gesunde Ernährung kann dagegengesteuert werden. Absolut schädlich sind Übergewicht und das Rauchen. „Wer damit aufhört, hat schon innerhalb weniger Tage bessere Werte. Es senkt das Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko um ein Vielfaches. Auch das Risiko, an Krebs zu erkranken, sinkt“, unterstreicht Weiss. (mds)

Gelesen 851 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.