Dienstag, 05 Februar 2013 00:00

Boeing, boeing

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Theatergruppe Kortsch

s17_0093

Architekt Bernhard ist ein Verfechter der männlichen Emanzipation: Die Ehe hält er für ein Auslaufmodell, das nur noch für die Steuer taugt. Den Mann sieht er von Natur aus als polygames Wesen. Seinen idealen Lebensentwurf verwirklicht er in einer schicken Münchner Wohnung mit diversen Stewardessen internationaler Airlines, deren Besuche er mit Hilfe ihrer Flugpläne koordiniert. Sein sorgfältig geplantes Leben zwischen Start und Landung gerät völlig aus den Fugen, als seine spirituell bewegte Mutter zu ihm zieht, sein Freund aus Kindertagen, Robert, ihn überraschend besucht und zu allem Unglück die United Airlines wegen Maschinenschadens nicht starten kann. Als dann auch noch Alitalia und Lufthansa in Bernhards Wohnung aufeinandertreffen, muss Robert einspringen ....
Eine Komödie in drei Akten von Marc Camoletti, bearbeitet von Michael Kessler, bringt die Theatergruppe Kortsch heuer im Kulturhaus Karl Schönherr in Schlanders zur Aufführung.

Premiere: Freitag, 15. Februar um 20 Uhr, weitere Aufführungstermine siehe Theaterwind. Reservierungen unter 346 4066069 täglich von 10:30 bis 13:30 Uhr und von 18 bis 19:30 Uhr (keine SMS).

Gelesen 623 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok