Dienstag, 19 Februar 2013 00:00

Alt und Jung beim Preisjassen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schluderns

s19_0737

Den Jugendlichen und Senioren im Jugendhaus „Phönix“ in Schluderns machte das Preis-Jassen sichtlich Spaß. Und die ältere Generation stand der jungen in Sachen Spieltricks in nichts nach. Immer wieder überzeugten die Seniorinnen und Senioren mit cleveren Spielzügen und brachten ihre jungen Gegner zum Staunen. Beherzt kämpften alle um Punkte, auch wenn das Kartenturnier, das zum dritten Mal in Folge, in erster Linie unter dem olympischen Motto stand: „Dabei sein ist alles“. Gepflegt wurde die Geselligkeit. Für das gute Gelingen der Veranstaltung sorgte ein Team  um den KVW-Ortsvorsitzenden Egon Blaas und die Präsidentin des Jugendhauses Ursula Pirhofer Strobl. Sie und die hauptamtliche Mitarbeiterin Franziska Staffler  hatten die Jugendlichen für das Turnier begeistert. Auf Seniorenseite zog Gertrud Warger Weissenhorn die Fäden. Unterstützt wurde das Preis-Jassen von Sponsoren und vom Koch Kurt Theiner,  der eine köstliche Gulaschsuppe zubereitet hatte, die abschließend serviert wurde. (mds)

Gelesen 789 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok