Dienstag, 05 März 2013 00:00

LH’s Vorschlag

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schluderns

s4_7989

Der Vorschlag von LH Luis Durnwalder sorgt für Aufregung. Die Pächter der Gründe auf dem Schludernser Flugplatz sollen die Flächen (30 ha) käuflich erwerben können. Das hatte Durnwalder vor Bauernbund-Vertretern lanciert. Der Schludernser BB-Obmann und Gemeindereferent Andreas Hauser, selbst Pächter von einem Hektar Grund, sieht das als einmalige Chance und will seine Leute anregen, für das Angebot einzutreten. Die Pächter, und nur für die gelte laut Durnwalder das Angebot, müssten einen Schätzwert von 25 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Ein verlockendes Angebot, wenn man bedenkt, dass die Preise für Felder in Schluderns auf dem freien Markt oft bis zu einem Drittel höher sind. LH Luis Durnwalder bestätigte dem Vinschgerwind seine angedachte Verkaufsoption: „Wenn sich der Bauernbund einig ist und hinter der Sache steht, kann ich der Landesregierung einen entsprechenden  Vorschlag machen. Und diese muss ihn dann erst noch genehmigen. Entschieden ist noch gar nichts.“  Um Grund-Spekulationen zu verhindern, will Durnwalder mit dem Kauf eine Bindung von mindestens 15 Jahren verknüpfen. Der Vorschlag Durnwalders bringt nun die Nachkommen jene Schludernser auf die Palme, denen die Gründe einst enteignet worden waren und die teilweise heute noch auf eine Entschädigung warten. Sie möchten die Gemeinde als Besitzerin sehen, als Zeichen der Wiedergutmachung. (mds)

Gelesen 700 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.