Dienstag, 05 März 2013 00:00

Der Lokalpolitiker

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schlanders

s5_0368

HGV-Präsident und Nachfolger von Walter Meister ist Manfred Pinzger noch nicht. Damit muss sich der ehemaliger Senator noch bis zur Wahl im Mai gedulden.
Derweil hat sich Pinzger einen anderen Posten zugelegt: jenen als SVP-Koordinierungsobmann von Schlanders. Vergangenen Dienstag vor einer Woche ist Manfred Pinzger zu eben jenem gewählt worden. Er koordiniert nun in Schlanders die sieben SVP-Ortgruppen in der Gemeinde. Erst als Obmann gehandelt, dann - nach Pinzgers Zusage  - zum Vize gewählt worden, ist der Kortscher Bauer Gerhard Dietl. Dass Pinzger sich zum SVP-Koordinierungsobmann von Schlanders forcieren und  sich hat wählen lassen, dürfte vor allem vor einem Hintergrund zu sehen sein: Der geplanten Bauschutt-Recyclinganlage der Firma Marx AG, die in Sichtweite des Vinschgerhofes - des Ex-Senators Hotel - entstehen soll. Vorsorge ist eben immer noch besser als Nachsorge. (ap)

Gelesen 794 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.