Dienstag, 19 März 2013 00:00

Endlich schuldenfrei

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mals/Schluderns/Glurns

s8_2882

Die Bemühungen der letzten Jahre haben Früchte getragen: Die Ferienregion Obervinschgau ist endlich schuldenfrei. Diese Botschaft konnte der derzeitige Präsident Thomas Theiner mit den Erläuterungen von Wirtschaftsberater Siegfried Wegmann den Mitgliedern bei der Vollversammlung am vergangenen Samstag in Burgeis überbringen. Noch etwas Erfreuliches gesellte sich dazu: Das Jahr 2012 konnte mit einem Nächtigungsplus von rund 7 Prozent (gegenüber 2011) mit einer Nächtigungszahl von 411.000 und von 127 Auslastungstagen abgeschlossen werden. Einige Glurnser Geschäftsleute seien aus der Ferienregion ausgestiegen, dafür seien seit heuer die Tauferer Beherbergungsbetriebe Mitglieder der Ferienregion.
Die Mitarbeiterin Silvia Tumler blickte auf die Tätigkeiten des Vereines zurück und informierte die Mitglieder über Künftiges: einen eigenen Unrlaubsbegleiter wird es heuer nicht mehr geben, der Internetauftritt der Ferienregion werde jenem von Vinschgau Marketing angepasst, neue Logos für die Drucksorten stehen bereit. Kurt Sagmeister, Direktor von Vinschgau Marketing, brachte den Schwerpunkt seiner Tätigkeit mit dem Satz „Die Musik spielt im Internet“ auf den Punkt. Neben den Erbschaften, die als Produkte eingesetzt werden, wie den Vinschger Höhenweg, den Fahrradtag konzentriere man sich mit neuer Webseite, interaktiver Karte und einheitlichem Auftritt auf das Internet. Bei der Gäste-Card forderte Sagmeister eine andere Ausrichtung. (eb)

Gelesen 970 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.