Dienstag, 19 März 2013 00:00

Seitenwind

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Partschins.

„Di Oschpilemugge unt ondra Fiicho wi du unt i“ (Die Hoppalamücke und andere Tiere wie du und ich): Der Toblacher Schauspieler und Sprachspieler Wolfgang Sebastian Baur präsentiert heiter-ernste Tiergeschichten, von der Kirchenmaus, dem Schweinigel bis zur Warteschlange ... in Pusterer Mundart. Donnerstag, 21. März 2013, 20 Uhr,  Bibliothek Partschins.

Vinschgau.

Wenn Menschen mit Konflikten und Ängsten nicht mehr weiter wissen, kann das zu psychischen Problemen führen. Unsere Selbsthilfegruppe „Zusammen heller sehen“ trifft sich jeden 2. Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr in den Räumen der Caritas Schlanders (Widum). Kontaktperson ist Emma Pobitzer (Tel.3487686251). Die nächsten Termine sind 28.03., 11.04. und 25.04.2013.

Vinschgau.

EOLO ist eine Internet Breitband-Funkverbindung der Firma NGI. Seit dem 19. November 2012 ist EOLO nun auch im Vinschgau verfügbar. Insgesamt wurden 5 BTS (Sender) aktiviert. Die Standorte sind Naturns, St. Martin, Montoni, Watles und Reschen.
EOLO bietet zu sehr fairen Preisen qualitativ hochwertige Internet Verbindungen. Somit hebt sich dieses Produkt deutlich von den bisherigen Funkverbindungen ab. Im Unterland, Bozen und Burggrafenamt ist EOLO nun schon seit längerem aktiv und die Kunden sind begeistert.
EOLO bietet günstige Verbindungen für Private und Unternehmen und auch individuelle Lösungen für anspruchsvolle Kunden. Weitere Informationen und laufend News rund um EOLO sind auf http://eolo.bz.it zu finden. Auf der Website kann auch in wenigen Minuten die Bestellung online durchgeführt werden.

s16sp1_0252Burgeis.

Seit 30 Jahren urlaubt die Familie Schwochow aus Senden bei Ulm in Burgeis. Kürzlich wurde die Treue – über 90 Besuche an der Zahl - belohnt: Neben der Ehrenurkunde erhielten die Gäste ein Geschenk von der Malser VizeBM Sibille Tschenett. Mit Menschen und Natur ist die Familie Schwochow eng verwoben, deshalb gehört ein Besuch auf der Höfegruppe „Gstoder“ oder beim Plawinner Sepp zum Urlaub dazu. Die heutige Gastgeberfamilie von der Garni Almrausch bedankte sich für die Treue mit einem Bild mit Burgeiser Motiv.

Schluderns. Imkerei- früher und heute
Bienen und Imker stehen derzeit im Mittelpunkt einer interessanten Veranstaltungsreihe in Schluderns, organisiert von den Imkern des Ortes um Ortsobmann Reinhard Patscheider im Rahmen der 850-Jahrfeier. Den Auftakt bildete ein Informationsseminar für Interessierte am 9. März. Anschließend wurde im Foyer des Gemeindehauses die Ausstellung zum Thema: „Imkerei- früher und heute“ eröffnet, die bis zum 23. März Einblicke in die Geschichte der Imkerei und in die Arbeitsvorgänge rund um die Honiggewinnung gewährt. Zu betrachten waren Utensilien der Imker, von  historischen „Beuten“ (Bienenkästen) aus Stroh und Holz, alten Schleudern und Behelfsmitteln bis hin zu den modernsten Geräten und den neuesten Bienenkästen aus Styropor. Flankiert wird das Ganze von Informationsplakaten und einem Stand mit Produkten, die auch verkostet werden können. Den Abschluss bildet am Samstag, 23. März mit Beginn um 19.00 Uhr ein Vortrag mit der Ernährungsberaterin Renate Frank zum Thema „Ernährung mit Bienenprodukten“. Der Eintritt ist frei. (mds)

Schlanders.

Auf Initiative des „Circolo culturale Val Venosta“ wurde der Film „La sua voce“ am 9. März 2013 in der Schlanderser Fachoberschule für Wirtschaft vorgestellt. Die unter Regie von Manuel Koch gezeigten Eindrücke und Themen widerspiegeln die aktuellen Probleme der Jugend. Besonders geschätzt wurden die technischen und filmischen Ideen des Regisseurs und seiner Mitarbeiter, besonders die musikalischen Kompositionen von Mattia Merlini. (lp)

Gelesen 980 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.